Bremen sehenswert

 

Und ist Bremen sehenswert?

Wir finden ja, unbedingt. Die "gute Stube" der Stadt, der Marktplatz mit seinen historischen Gebäuden, wie dem Rathaus mit seiner prächtigen Renaissance-Fassade, dem Schütting und der Roland-Statue aus Sandstein, ist ein echtes Schmuckstück und wurde in Teilen von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Das Backstein-Ensemble Böttcherstraße und der Schnoor, die alte Siedlung der Fischer und Seeleute, gehören zu Recht zu fast jedem Sightseeing-Programm. Und die Bremer Stadtmusikanten ohne Besucher anzutreffen ist selten, gehen doch Wünsche in Erfüllung, wenn man die Vorderbeine des Esels mit beiden Händen umfasst. Ganz bestimmt! Aber Bremen hat viel mehr zu bieten, als diese touristischen Highlights.

 

 

Schließlich blicken die Bürger auf eine wechselvolle Stadtgeschichte zurück, die schon im 8. Jahrhundert ihren Anfang nahm. Auf den nachfolgenden Seiten nehmen wir Sie mit auf Streifzüge durch die liebenswerte Hansestadt und in das Umland. Dabei wollen wir kein Reiseführer sein im klassischen Sinn, sondern Ihnen mit unserem Blick zeigen, was wir gefunden haben und sehenswert finden. Und wir sind noch lange nicht fertig.

Ob die "Stadt am Fluss" auch für Sie sehenswert ist? Das können wohl nur Sie selbst herausfinden. Und vielleicht regen Sie die Texte und Bilder auf unseren Seiten für einen Besuch an. Aber auch wenn Ihr Weg Sie nicht an die Weser führt, seien Sie aus Brem' gegrüßt. Moin!

Nu aber los ...