Bremen sehenswert - Die Hansestadt und ihre Sehenswürdigkeitenunterwegs in Brem' & 'n büschen umzu

Stadtmusikanten - Bremen sehenswert Sie sind hier: Aktivitäten

Bremen sehenswertAktivitäten auf & im Wasser (2)

 

Kanufahren am Stadtwald entlang - Bremen sehenswert

Mt dem Kanu im Stadtwald unterwegs am Stadtwaldsee vorbei

Da nun nicht jeder ein Boot sein eigen nennt, trifft es sich gut, dass man Kanus und Kajaks auch ganz unkompliziert leihen kann, zum Beispiel am Torfhafen im Stadtteil Findorff, der an den Bürgerpark grenzt oder gleich hinter der Stadtgrenze in der Kanu-Scheune in Lilienthal, wohin man bequem mit der Straßenbahn Linie 4 gelangt.

Ein Stück lebendige Geschichte der Hansestadt repräsentieren die Nachbauten historischer Torfkähne im Torfhafen in Findorff. Einst wurde auf den dunklen Holzkänen Torf aus dem niedersächsischen Teufelsmoor als Brennstoff nach Bremen bis in den besagten Hafen geschippert. Heute kann man mit den eigentümlichen Känen auf den alten Wasserwegen Ausflugs- und Charterfahrten unternehmen. Anders als früher sorgt nun allerdings zeitweise ganz untraditionell ein Motor für den nötigen Antrieb.

Torfkahn und Kanus im Torfhafen in Findorff - Bremen sehenswert

Torfkahn und Kanus im Torfhafen im Stadtteil Findorff

Motorisiert darf man auch selbst als Freizeitskipper am Steuer auf öffentlichen Gewässern unterwegs sein, sogar ohne Führerschein. Allerdings darf die Motorleistung dann nur maximal 15 PS betragen und das Boot eine Länge von 15 Metern nicht überschreiten. Ab 16 Jahren darf man dann das Steuer übernehmen. Wer einen Sportbootführerschein-Binnen bzw. -See besitzt, muss sich um derartige Beschränkungen keine Gedanken machen. Ohnehin bekommen Interessierte eine Einweisung, bevor sie bei einem der Bootsverleiher auf eines der Vehikel steigen.

Sportboothafen am Weserstadion direkt an der Weser - Bremen sehenswert

Sportboothafen an der Weser in Nachbarschaft des Weserstadions

Ein ganz anderer Schnack - wie man in Bremen sagt - ist die Fahrt mit einem der deutlich größeren Schiffe der Reederei Hal Över. Neben anderen Zielen steuern die vorwiegend weißen Schiffe auch Vegesack in Bremen-Nord, Bremerhaven, Oldenburg und Worpswede an. Infos zu Fahrten, Zeiten und Preisen findet man auf der Website.

Die Hanseat unterwegs auf der Weser - Bremen sehenswert

Die Hanseat unterwegs zum Martinianleger an der Schlachte

 

Seite zurückGesamtübersicht - Bremen sehenswertnächste Seite

ALLES IM BLICK: DIE GESAMTÜBERSICHT

 

Weitere Informationen

www.surfshop-charchulla.de/Charchulla_Bremen/Surfschule.html

www.pits-tauchbasis.de

www.sportparksee.de

www.torfkaehne-bremen.de

http://bootsverleih-bremen.de/bootsverleih/

www.bootshaus-ramke.de/bootsverleih/

www.hal-oever.de

 

Bremerhaven allgemein

Erst 1827 wurde Bremerhaven gegründet. Um angesichts der drohenden Versandung der Weser, der Lebensader Bremens, seine Bedeutung als Hafenstadt zu sichern, erwarb Bremen 1827 unter dem damaligen Bürgermeister Johann Smidt an der Wesermündung für 74.000 Taler 342 Morgen Land vom Königreich Hannover. Etwa 60 km flussabwärts von Bremen entfernt entstand dort bis 1830 der erste von Bremen so dringend benötigte Seehafen, der sogenannte Alte Hafen.
Weiterlesen ...

Bremerhaven - Bremen sehenswert

 

Worpswede

Für einen längeren Ausflug absolut empfehlenswert wert ist das rund 25 Kilometer nordöstlich von Bremen im Teufelsmoor gelegene Worpswede. Besonders für Kunstinteressierte ist der schon lange vom kleinen niedersächsischen Moordorf zum weit über die Grenzen hinaus bekannten Künstlerdorf herangewachsene Ort ein Dorado.
Weiterlesen ...

Worpswede - Bremen sehenswert

 

Radfahren in Bremen & Umgebung

Bremen ist eine der fahrradfreundlichsten Städte Europas. Das liegt zum einen an den allgemein angenehmen Fahreigenschaften im Norddeutschen Tiefland ohne nennenswerte Anstiege und Gefälle und zum anderen unter anderem an der Förderung des Radverkehrs durch die städtische Politik, auch um den innerstädtischen Autoverkehr und die damit verbundene teilweise grenzüberschreitende Luftbelastung durch Feinstaub und Stickoxide zu reduzieren.
Weiterlesen ...

Radfahren in Bremen und Umgebung - Bremen sehenswert

 

Booking.com

Cafe Sand auf dem Stadtwerder - Bremen sehenswert